Antwort

Angezeigt: 61 mal
Link senden

- Betreibungsrechtlich: Betreibungsamt erlässt den Zahlungsbefehl und stellt ihn dem Schuldner zu (38 II SchKG)
Zivilrechtlich: Unterbruch der Verjährung (135 II OR), mit jeder Betreibungshandlung beginnt die Verjährungsfrist neu zu laufen (138 II OR) – auch bei Einreichung vor einem unzuständigen BEtreibungsamt
 
   
Frage: Wirkungen des Betreibungsbegehrens (2)
Paket: SchKG
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau