Antwort

Angezeigt: 33 mal
Link senden


- Prozessuale Einwände und Fehlen einer Prozessvoraussetzung
- Beweis mittels Urkunden, dass die Schuld seit Erlass der Entscheidung getilgt, gestundet oder verjährt ist (81 I SchKG)
- Nichtigkeit des Vollstreckungstitels
Bei ausländischem Entscheid: Einreden aus Art. 25 IPRG
 
   
Frage:
Verteidigungsmöglichkeiten des Schuldners bei Vorliegen eines definitiven Rechtsöffnungstitels
Paket: SchKG
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau