Antwort

Angezeigt: 79 mal
Link senden

FUNKTIONALE ANFORD.: Über welche Funtkionen muss ein System verfügen, damit es f. Einsatz geeignet ist. Präzisieren Sachziel.
Bsp.: System, das in einem regelmäßigen Turnus automat. Berichte generiert u. an einen augewählten Personenkreis versendet.

Eine NICHT-FUNKTIONALE ANFORD. könnte sein, dass generierter Bericht keine falschen Daten liefern darf, also einen hohen Grad an Korrektheit vorweisen muss. Dies ist wiederum eine Spezifikation des Qualitätszieles (Formalziel).
Grad der Erfüllung (Güte) kann durch Verähltniszahl (aufgetretene Fehler/alle aufgetret. Fehler) ausgedrückt werden.
 
   
Frage: Grenzen Sie funktionale und nicht-funktionale Anforderungen voneinander ab und überlegen Sie sich ein geeignetes Bsp. für eine funktionale und für eine nicht-funktionale Anforderung.


Thema: Praxis der Systementwicklung
KE7
Paket: Wirtschaftsinformatik KE VII Fernuni Hagen
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau