Antwort

Angezeigt: 14 mal
Link senden

Agile Vorgehensmodelle: Entwicklungsprojekte kleiner/mittlerer Größe. Entwicklung v. betriebl. Informationssystemen, bei denen zu Projektbeginn die fachl. Anforderungen umfassend, konsistent und kohärent (zusammenhängend) sind.

"Schwergewichtige" Vorgehensmodelle: Entwicklungsprojekte großer bis sehr großer Größen. Entwicklung von betriebl. Informationssystemen, die besonders hohe Anforderungen an die Zuverlässigkeit u. Sicherheit des Informationssystems stellen u. gleichzeitig auf einen langandauernden Einsatz ausgerichtet sind ("mission-critical systems").
 
   
Frage: Was ist der Unterscheid zwischen den "leichtgewichtigen" und den "schwergewichtigen" Vorgehensmodellen hinsichtlich ihres intendierten Anwendungsbereichs?

Thema: Vorgehensmodelle zur Systementwicklung
KE7
Paket: Wirtschaftsinformatik KE VII
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau