Antwort

Angezeigt: 51 mal
Link senden

- EXPERTENSCHÄTZUNG
- ANALOGIEMETHODE: Grundlage ist ein vergleichbares, bereits abgeschlossenes Projekt.
- "FUNCTION-POINT"-VERFAHREN ("FP"-Verfahren): Systemfunkt. werden in Abhängigkeit von Art, Umfang und Schwierigkeitsgrad der Anforderungen ermittelt. 5 Kategorien (Anforderungen) u. 7 Einflussfaktoren

- COCOMO "Constructive Cost Model": 3 Präzisionsstufen (Basic, Intermediate, Detailed), 3 Schwierigkeitsgrade (organic, semidetached, embedded) werden in Bezieh. gesetzt.; Schätzfunkt. f. Aufwand wird gemessen in Personenmonaten (E/PM) u. Dauer in Kalendermon. (T/CM). E = expenditure.
COCOMO II: Application composition, early Design, Post-Architecture
 
   
Frage: Nenne Verfahren zur Aufwandsschätzung.


Thema: Aufwandsschätzung
KE7
Paket: Wirtschaftsinformatik KE VII Fernuni Hagen
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau