Antwort

Angezeigt: 3 mal
Link senden

INFORMATIONSOBJEKTE sind kontextuell aufebereitete Daten, dh. phys. oder digitale Objekte (zB. Dokumente, E-Mails, Webseiten).
Erst durch den Prozess der Aufnahme entfaltet sich bei entsprechender Aufnahmefähigkeit beim Aufnehmenden der Bedeutungsgehalt, dh. Informationsobjekte werden zu verstandenen Informationen.
 
   
Frage: Def. Informationsobjekte.

Thema: Anwendungssysteme zur Entscheidungsunterstützung
KE 5
Paket: Wirtschaftsinformatik KE V
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau