Antwort

Angezeigt: 38 mal
Link senden

Das Baurecht muss als selbständiges und dauerndes Baurecht, als eigenes Grundstück im Grundbuch aufgenommen werden.
Auf eine Dauer von mindestens 30 Jahren begründet sein
Im Grundbuch weder zugunsten eines berechtigten Grundstücks noch ausschliesslich zugunsten einer bestimmten Person eingetragen, somit übertragbar ausgestaltet worden ist.
Begründung: Für die Bestellung eines Grundpfandrechts muss ein bestimmtes, im Grundbuch aufgenommenes Grundstück vorhanden sein / Dienstbarkeiten können nicht mit Pfandrechten belastet werden.
 
   
Frage: Zur Finanzierung des Mehrfamilienhauses muss der Dritte ein Darlehen bei der Raiffeisenbank Rapperswil-Jona Genossenschaft aufnehmen. Welche Voraussetzungen müssen aus grundbuchlicher Sicht gegeben sein, damit die Raiffeisenbank das Darlehen mit einem Grundpfandrecht sicherstellen kann?
Begründen Sie Ihre Antwort.

Paket: Grundbuch
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau