Antwort

Angezeigt: 31 mal
Link senden

Die Stelle innerhalb der Zahl (die Position) bestimmt den Stellenwert.
Man zählt bei einem Stellenwertsystem nach oben und ist bei der höchsten Ziffer (definiert durch die Basis) angelangt, so kommt an dieser Stelle die niedrigste Ziffer (0) und die Stelle links davon wird um eins erhöht. Demnach ist jede Stelle B-mal so viel wert, wie die Stelle rechts davon.

- Die Stellenwerte einer Zahl sind Potenzen der Basis des jeweiligen Zahlensystems.

- Die erste Stelle hat den Stellenwert B0, die zweite den Stellenwert B1 usw.
 
   
Frage: Erkläre das Stellenwertsystem.

Zahlensysteme
Paket: Informatik I
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau