Antwort

Angezeigt: 49 mal
Link senden

= im Vergleich zu einem NAS, einen Schritt weiter. NAS ist ein Gerät im Netzwerk, das SAN spannt hingegen ein völlig eigenes Netzwerk auf.

Datenvolumen im Fall eines NAS belastet dasselbe Netzwerk, das auch alle anderen Daten des Unternehmens überträgt.

Jeder zusätzliche Speichervorgang der Benutzer übt eine zusätzliche Last auf das bestehende Netzwerk aus. Damit dies nicht zu einem Leistungsabfall führt, entkoppelt ein SAN die Speichergeräte gänzlich vom Netzwerk und bietet ein eigenes, separates Netzwerk an, dass ausschließlich für die Datenspeicherung zuständig ist.
 
   
Frage: Was ist ein SAN (Storage Area Network)?
Paket: Informatik II
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau