Antwort

Angezeigt: 33 mal
Link senden

- Führungskräfte müssen die Bedürfnisse ihrer MA kennen und die Anreize entsprechend darauf ausrichten -> dies erfordert ein flexibles Anreizsystem, da nicht alle MA gleich sind

- ein MA ist dann zu Leistung motiviert, wenn ein aktuelles Bedürfnis durch die Arbeitsleistung intrinsisch od extrinisch motiviert werden kann (Widerspruch zu L = F x M x O)
 
   
Frage: Fazit aus Maslow
Paket: HCM Einführung und HC Marketing
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau