Antwort

Angezeigt: 80 mal
Link senden

zeichnet sich in der Grafik dadurch aus, dass die lineare umweltpolitische Restriktion Bquerstrich eine Isokostenkurve tangiert.

In P** stimmt die durch die Steigung von Bquerstrich gegebene kosntante Grenzrate der Schadstoffsubstitution mit der durch die Steigung einer Isokostenkurve gegebenen wahren bzw. geschätzen Grenzrate der Schadstofftransformation überein.
 
   
Frage: Wo ist die effiziente Allokation bei linearer Interaktion?
Paket: UW4
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau