Antwort

Angezeigt: 78 mal
Link senden

Der Umweltbehörde ist die Grenzrate der Schadstoffsubstituiton konstant, kennt diei Umweltbehörde diese Grenzrate, ohne die optimale Allokation zu kennen. Sie kennt damit auch das zum Optimum führende Steuersatzverhältnis.

Daraus ergibgt sich, dass bei linearer Interaktion sich lediglih die Unsicherheit bezüglich der absoluten Höhe der Steuersätze, nicht aber bezüglich der Steuersatzrelation besteht.
 
   
Frage: Korrektur der Steuersätze bei linearer Interaktion
Paket: UW4
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau