Antwort

Angezeigt: 84 mal
Link senden

Der Kernpunkt der Kritikt besteht darin, dass die ökonomische Intuition zu voreiligen Schlussfolgerungen geführt hat.

Die partielle Gleichgewichtsanalyse ist nicht iner Lage die Interdependenzen zwsichen verschiedenen Märkten und Sektoren in einer VWL zu untersuchen. DAfür braucht es die allgemeine Gleichgewichtsanalyse.
 
   
Frage: Kritik an der doppelten Divididende
Paket: UW4
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau