Antwort

Angezeigt: 90 mal
Link senden

Eine hohe Absatzmenge in der
ersten Periode hat bei einem stark ausgeprägten positiven Carryover-Effekt eine große
Anzahl von Wiederholungskäufen bzw. Käufen aufgrund von Imitation zur Folge. Dadurch
erhöht sich die Nachfrage in den Folgeperioden. Liegen positive Carryover-Effekte vor, sollte
also die Penetrationsstrategie gewählt werden.
 
   
Frage: hohe Absatzmenge bei einem stark ausgeprägten Carry over-Effekt?
Paket: Mar 3
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau