Antwort

Angezeigt: 204 mal
Link senden

Es wird nur der halbe Abzug (Fr. 7.50 pro Hauptmahlzeit, höchstens Fr. 1600 pro Jahr) zugelassen.  
   
Frage: Inwiefern werden Verbilligungen des Arbeitgebers bei den Mehrauslagen für Verpflegung berücksichtigt?
Paket: Modul 3
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau