Antwort

Angezeigt: 1 mal
Link senden

- 1% bei einer AG-Gründung, wobei die erste Million steuerfrei ist.
- 1% bei einer Kapitalerhöhung (diese wird in der Regel von der Aktiengesellschaft getragen).
- bei der Ausgabe von Kassenobligationen (0.6 Promille pro Jahr bzw. angelaufenes Jahr; diese
Abgabe wurde per 01. März 2012 aufgehoben (Too big to fail-Vorlage)
- bei der Ausgabe von Anleihensobligationen (1.2 Promille pro Jahr bzw. angelaufenes Jahr; diese
Abgabe wurde per 01. März 2012 aufgehoben (Too big to fail-Vorlage)
 
   
Frage: Wann wird eine Emissionsabgabe erhoben?

Nenne 4
Paket: FP - Steuerplanung
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau