Antwort

Angezeigt: 8 mal
Link senden

JA, sofern der Arbeitgeber eine der folgenden Pflichten verletzt:

- Lohnzahlungspflicht
- Fürsorgepflicht
 
   
Frage: Darf der Arbeitnehmer die Erbringung der Arbeitsleistung verweigern?
Paket: HRSE BiVo 2017 - HR-Fachausweis - Rechtskunde
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau