Antwort

Angezeigt: 72 mal
Link senden

Am häufigsten bilden sich Thrombosen in den Beinvenen und bilden eine Blockade in den Venen, bis zu dem Moment an dem der Arteriendruck auf das ‘Blutgerinsel’ zu gross wird und von der Zellwand, an welcher es sich gebildet hat, abgerissen wird. Das Blutgerinsel kann von dort über die Blutbahn bis in die Lungengefässe hineingeschwemmt werden.

Dort bleibt es stecken und verschliesst das betroffene Lungengefäss = Lungenembolie. Der Verschluss eines grossen Lungengefässes kann zum Tod führen.
 
   
Frage: Weshalb sind Thrombosen gefährlich?

Seite 104

Paket: SRK Pflegehelferin Modul 1 Quiz
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau