Antwort

Angezeigt: 57 mal
Link senden

• Zu Betreuenden informieren: Was geschehen wird.
• Möglichkeiten des Betreuten mit einbeziehen.
• Oberkörperlagerung nach Vorne verlegen = Das Gewicht verlagert sich, damit sich das Gesäss leicht von der Stuhlkante löst.
• Die zu unterstützende Person soll an einem Körperschwerpunkt (an der Masse!) angefasst werden und nie direkt an einem Gelenk.
Mehr: Siehe LM
 
   
Frage: Kinaesthetics

Welche Grundregeln gelten,w enn Sie einer betreuten Person beim Aufstehen aus einem Stuhl heraus helfen sollen?

Seite 185

Paket: SRK Pflegehelferin Modul 1 Tag 5
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau