Antwort

Angezeigt: 47 mal
Link senden

Langfristige Übernahme komplexer logistischer
Dienstleistungspakete durch
Speditionen, Paketdienste und sonstige
Logistik-Dienstleister. Dabei werden mehrere
Basis-Dienstleistungen wie Transport,
Lagerung, Umschlag, (teilweise) Montage
und Konfektioniertätigkeiten sowie einfache
Produktions- oder Montagetätigkeiten
miteinander kombiniert. Der Dienstleister
wird damit zum Systemlieferanten für
Logistikleistungen.

Verwandte Begriffe:
3PL / 4PL / FSP / Logistikdienstleister
(LDL)
 
   
Frage: Begriffsdefinition der ‚Kontraktlogistik‘
Paket: Handels- & Verpackungslogistik
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau