Antwort

Angezeigt: 74 mal
Link senden

• Aufbewahrung der Ausscheidung: Toilette nicht spülen oder die Ausscheidung in der Bettpfanne oder Urinflasche (Schwanenhals) im Ausguss stehen lassen.
• Mit einem Zettel /Etikette anschreiben: Name Pflegling, Datum und Uhrzeit
• Zuständige Pflegefachperson informieren: Beobachtung weiterkommunizieren
 
   
Frage: Sie beobachten als Pflegehelfer/in, dass der Urin oder der Stuhlgang eines zu Betreuenden nicht normal aussieht. Was tun Sie?

Seite 137

Paket: SRK Pflegehelferin Modul 1 Quiz
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau