Antwort

Angezeigt: 92 mal
Link senden

Ich mache einen Schritt auf Gegenseite zu, diese muss reagieren. Sonst zeigt sie, dass sie die Verhandlung nicht fertig abschliessen will. Lehnt sie ab, kann ich auch kognitive Dissonanz erzeugen.  
   
Frage: Warum muss die Gegenseite in einer Verhandlung immer auf eine Option reagieren?

Paket: Verhandeln
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau