Antwort

Angezeigt: 63 mal
Link senden

- nicht von der Notwendigkeit der
Veränderung überzeugt sind,
- das Bedürfnis nach Handlungsfreiheit und
Mitsprache der Betroffenen missachtet wird,
- die Betroffenen feststellen, dass sie durch die
Veränderung mehr verlieren als gewinnen,
- die Betroffenen aus ihrer Sicht nicht über
ausreichende Fähigkeiten für die geänderten
Aufgaben verfügen,
- es in der Gruppe der Betroffenen starke Führer
gibt, die die Veränderung ablehnen.
 
   
Frage: Ursachen von Widerstand gegen Veränderung
Paket: A & O Psychologie Teil 2
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau