Antwort

Angezeigt: 48 mal
Link senden

Übersteigen bei einem Ehegatten die Passiven die Aktiven, spricht man von einem Rückschlag. Der Rückschlag wird nicht von beiden Ehegatten, sondern nur vom Betroffenen getragen. Somit werden Rückschläge immer von der Person selber getragen.  
   
Frage: Erkläre ein Rückschlag bei der Aufteilung der Errungenschaften.
Paket: Zahnarzt E. u. E. R.
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau