Antwort

Angezeigt: 37 mal
Link senden

Best Case
+ Schnell wachsende Schwellenländer überspringen einzelne
Entwicklungsstufen und gehen sofort zu einem nachhaltigen Handel über:
+ In den Schwellenländern lernen Regierungen, Verbraucher und Unternehmen aus
der nicht erfolgreichen und nicht nachhaltigen Handelspraxis der Vergangenheit.
+ Unternehmen weltweit erkennen, dass ein nachhaltiger Handel ein entscheidender
Faktor für die Kundengewinnung und -bindung ist.
Worst Case
? Eine mögliche Konjunkturschwäche vermindert den Impuls für einen
nachhaltigen Handel:
? Das Gesamtvolumen des globalen Handels stagniert oder geht zurück, was auch
den Impuls für mehr Nachhaltigkeit im Handel insgesamt schwächt.
? Die Hauptsorge der Konsumenten gilt ihrer persönlichen finanziellen Situation.
 
   
Frage: Erläutern Sie Best Case und Worst Case zum Treiber Änderungen im weltweiten Nachfrageverhalten
Paket: Spezialthemen der VWL
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau