Antwort

Angezeigt: 42 mal
Link senden

• Diese einseitige Ausrichtung ist auch eine Folge der Kolonialzeit (Quelle für
billige Rohstoffe).
• Schwierig aus dieser Einseitigkeit zu lösen, da kurzfristig komparative Vorteile
vor allem bei Produktion von Rohstoffen. Hohe Abhängigkeit der Rohstoffpreise.
• Entscheidend ist, wie die technische und organisatorische Zukunft eines Landes
langfristig aussieht. Durch eine Spezialisierung aufgrund eines komparativen
Vorteils werden die Weichen falsch gestellt und der zukünftige Spielraum
eingeschränkt.
 
   
Frage: Wieso ist die einseitige Abhängigkeit schlecht für die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes?
Paket: Spezialthemen der VWL
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau