Antwort

Angezeigt: 20 mal
Link senden

• Der Handel kann die Entwicklung vorantreiben und zur
Armutsbekämpfung beitragen.
• Der Handel erhöht die Wettbewerbsfähigkeit.
• Der Handel verbessert die Diversifikation des Exports durch Zugang zu
neuen Märkten und neuen Materialien. Indien reduzierte die Importzölle
von durchschnittlich 90% (1991) auf 30% (1997). Zwischenprodukte und
Investitionsgüter wurden dadurch billiger und die Importe von
Zwischenprodukten stiegen in dieser Zeit um 227% und die
Industrieproduktion stieg um 50%.
• Der Handel fördert Innovationen und erleichtert den Austausch von
Wissen, Technologie und Investitionen in F&E.
• Die Öffnung des Handels erweitert die Geschäftsmöglichkeiten für lokale
Unternehmen.
• Durch den Handel wird die Auswahl für die Verbraucher erweitert und die
Preise gesenkt.
• Durch den Handel werden Qualitäts-, Arbeits- und Umweltnormen
verbessert.
• Der Handel trägt dazu bei, die Staatsausgaben zu senken, da stärkerer
Wettbewerb bei öffentlichen Ausschreibungen herrscht.
• Der Handel stärkt die Beziehungen zwischen Nationen.
• Der Handel erhöht Beschäftigung.
 
   
Frage: Nennen Sie die zehn Vorteile des Handels für Entwicklungsländer
Paket: Spezialthemen der VWL
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau