Antwort

Angezeigt: 118 mal
Link senden

Geschriebenes Recht=Verfassung, Gesetz und Verordnung

Gewohnheitsrecht=Wenn es kein geschriebenes Recht gibt. Brauch, 10-15 Jahre ausgeübt

Richterliche Lückenfüllung=Gericht schliesst eigene Regel
 
   
Frage: Wie sind die Rechtsquellen gegliedert?
Paket: Recht
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau