Antwort

Angezeigt: 15 mal
Link senden

Art. 631 OR zwingend Vorschriften zum Einzelarbeitsvertrags
Art. 632 OR zugunsten des AN abänderbar relativ zwingend
Gesetzgeber möchte damit den AN als schwäre Partei schützen.

- formfrei (mündl., schriftl.)
- bei Abweichungen zum Vertrag ist eine eingeschränkte Schriftl.keit nötig
- Ja, schriftl. u. spätestens ein Mte. nach Arb.beginn
 
   
Frage: Gesetzliche Grundlagen zum Einzelarbeitsvertrags - Art 631 + 362:

In welcher Form ist muss ein Einzelarbeitsvertrags sein?

Wie ist es bei Überstd. Arb. oder. längerer Probezeit?

Muss AN über mündlich eingegangen Einzelarb.vertrag informieren?
Paket: WuG Verträge auf Arbeitsleistung R&S B. 2 K. 11
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau