Antwort

Angezeigt: 10 mal
Link senden

- mind. 4 Wo. pro Jahr bis 20. Altersjahr 5 Wo.
- Zeitpunkt der Ferien bestimmt AG (Wünsche AN beachten)
- Keine Auszahlung der Ferien, ausser bei Austritt
- mind. 2 Wo. pro Jahr am Stück nehmen-
- Krankheits- oder Unfalltage können als verpasste Ferientage nachbezogen werden
 
   
Frage: Welche Pflicht besteht im Bezug zu Ferien - Art. 329a OR, Art. 329c Abs. 2. OR, Art. 329d Abs. 2 OR, Art. 329c Abs. 1 OR?
Paket: WuG Verträge auf Arbeitsleistung R&S B. 2 K. 11
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau