Antwort

Angezeigt: 12 mal
Link senden

- Aus wichtigen Gründen, wie Gewalt, üble Beschimpfungen, Diebstahl od. Veruntreuung, Sexuelle Belästigung, Fälschung Std. Spesenabr., wiederholte Arb.verweigerung, absichtl. Schlechterfüllung, Sachbeschädigung, Konkurrenzierung des AG, verraten Geschäftsgeheimnisse, Zlgunfähigkeit AG
- Ausnahmsweise keine Fristen einhalten, da per sofort beendet
- Keine Lohnfortzahlung
- Keine Arbeitsleitung mehr
 
   
Frage: Wann kann der AG eine Fristlose KUEN aussprechen - Art. 337 OR?

Was sind die Folgen?
Paket: WuG Verträge auf Arbeitsleistung R&S B. 2 K. 11
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau