Antwort

Angezeigt: 33 mal
Link senden

1. Pflicht - Nachfrist setzen (wie Mahngeschäft) Meldung an Verkäufer
2. Wahlrechte zwingend mitteilen

...MAHN durch Verkäufer ist (wie Fixgeschäft) nicht nötig, da Verkäufer autom. nach Ablauf des Liefertermins in Verzug kommt
 
   
Frage: Verfalltagsgeschäft und welche Möglichkeiten hat der Käufer - Fahrniskauf?

Merke:
Paket: WuG R&S B. 2 K. 8 Kaufvertrag
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau