Antwort

Angezeigt: 45 mal
Link senden

= Garantie mind. 1 J. (ohne Vereinbarung 2. J.) weil Autogarage mit Autos handelt (geschäftl. + privat)

= Garnatiefrist von 2. J. kann beliebig verkürzt werden (geschäftl.)

= Garantie Mindesestfrist gibt es keine (privat)

= Garantie verjährt nicht, da Verkäufer absichtl. getäuscht hat, also Verjährungsfrist fängt nie an!
 
   
Frage: Beispiele Verjährungsfrist:
- K. Müller kauft Auto für privaten Gebrauch. Sie handelt gewerbsmässig mit Autos.

- Schokofabrik AG kauft Kaffeemaschine f. Pausenraum.

- L. Sutter kauft von Nachbar ein occ. Velo ab.

- Händler verkauft Kopiergerät mit verstecktem Mangel (er weiss es).
Paket: WuG R&S B. 2 K. 8 Kaufvertrag
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau