Antwort

Angezeigt: 68 mal
Link senden

Provision

Wenn nicht ausdrücklich und schriftlich etwas Abweichendes vereinbart ist, steht dem Vers.makler aus dem Maklervertrag mit dem VN keine Provision, sonstige Vergütung oder Aufwandsentschädigung zu. Bei erfolgreicher Vermittlung gebührt ihm Provision aus dem mit dem VU geschl. Maklervertrag.
 
   
Frage:


§30 (1) Maklergesetz
Paket: Maklerrecht
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau