Antwort

Angezeigt: 98 mal
Link senden

Das Rechtmittel nennt sich Rechtsvorschlag (Art. 69 Abs. 2 Ziffer 3 i.V.m. Art. 74 SchKG). Der Rechtsvorschlag bewirkt die Einstellung der Betreibung
(SchKG 78). D. h. der Rechtsvorschlag verschliesst dem Gläubiger einstweilen
die weiteren betreibungsrechtlichen Schritte
 
   
Frage: Wie heisst das Rechtsmittel mit welchem sich der Schuldner gegen die durch den Gläubiger betriebene Forderung bzw. den Zahlungsbefehl zur Wehr setzen kann und was bewirkt es?
Paket: BEWI - SchKG
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau