Antwort

Angezeigt: 118 mal
Link senden

1) Organigramm (Ablauforganisation= Zeigt Beziehungen, Strukturen und Abläufe eines Unternehmens)

2) Stablinienorganisation (Stelle mit beratender und unterstützender Funktion ohne Weisungsbefugnis, Erprobtes Beispiel aus der Praxis, birgt ev. Kommunikationsprobleme innerhalb des Unternehmens da das Verständnis fehlt, Schafft jedoch klare Verhältnisse bezüglich Hierarchie und der Einordnung einzelner Stellen)

3) Matrixorganisation ( 2 Leitungssysteme, (bsp. Produkt&Funktions Organisation) Fachkompetenz gepaart mit den einzelnen Stellen erweist sich als Vorteil. Birgt jedoch Zündstoff, dass man nicht dieselben Ziele verfolgt(Bsp. PM gegen Werbung), oft in grossen international Tätigen Unternehmungen)

4) Projektorganisation ( Nicht mehr oft der Fall. Meistens wird eine Projektgruppe ad hoc, also ziemlich schnell und spontan mit einer Aufgabe betraut)


 
   
Frage: Organisationsmodelle
Paket: Integrierte Kommunikation
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau