Antwort

Angezeigt: 24 mal
Link senden

Die Sicherheitsfrist für Fahrten im Arbeitsgleis beträgt ohne die Frist für die Erkennung/Reaktion und Übermittlung der Ankündigung durch den VW an den SiWä mindestens 20 Sekunden.
Die Sicherheitsfrist für Fahrten im Nachbargleis ist in der Regel kürzer als diejenige auf dem Arbeitsgleis. Die minimale Sicherheitsfrist beträgt ohne Erkennungs-, Reaktions- und Überermittlungsfrist des VW an den SiWä 10 Sekunden.
 
   
Frage: Sicherheitsfrist im Arbeitsgleis und Nachbargleis?
Paket: MP SiWä
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau