Antwort

Angezeigt: 4329 mal
Link senden

- für Beitragszeit: Zeitraum vom Eintritt der Arbeitslosigkeit (2 Jahre) (mind: 12 Monate Beitragszahlungen)
- für Leistungebezug: Zeitraum, in dem Taggelder bezogen werden könne (2 Jahre)
 
   
Frage: ALV: Was versteht man unter Rahmenfrist?
Paket: Sozialversicherungen
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau