Antwort

Angezeigt: 337 mal
Link senden

-Aufmachung und Bezeichnung des
Preises (Sonderangebot?)
-Preisempfehlungen
-Preisvergleiche (Konkurrenten, alter
Preis, neuer Preis)
-subjektive Schätzung der
Herstellerkosten
-Preiserfahrungen mit sonstigen
Angeboten des Herstellers
 
   
Frage: Auf welche Informationen und Eindrücke greifen Nachfrager zurück bei der Bewertung der Preishöhe eines Produktes?
Paket: Marketing Fernuniversität Hagen - 41521 - KE3
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau