Antwort

Angezeigt: 731 mal
Link senden

Da sich die Produktion nicht mehr im gleichen Masse lohnt, kann die Nachfrage nach Reis nicht mehr gedeckt werden. Folge ist Hungersnot.

Wenn die Nachfrage sehr hoch ist und der Preis tief, kann derjenige, der besseren Zugang zum Reis hat, diesen auf dem Schwarzmarkt mit hohem Gewinn verkaufen und so vom Hunger profitieren.
 
   
Frage: Was wäre die wichtigste Auswirkung eines Mindestpreises in einem Entwicklungsland für beispielsweise Reis?

Ein Politiker sagt, diese Preispolitik öffne Tür und Tor für eine Schattenwirtschaft und begünstige auf Kosten der Mehrheit der Bevölkerung. Erklären Sie, was damit gemeint ist.
Paket: Markt und Preisbildung
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau