Antwort

Angezeigt: 580 mal
Link senden

Bei den Regeln der Steuerausscheidung geht es darum, Doppelbesteuerungen zu vermeiden, sei dies im interkantonalen oder im internationalen Steuerverhältnis. Bei einer Steuerausscheidung wird grundsätzlich die Besteuerungskompetenz zwischen zwei Hoheitsträgern aufgeteilt. Die Regeln dazu wurden in der Regel durch das Bundesgericht oder Doppelbesteuerungsabkommen festgelegt.  
   
Frage: Was versteht man unter dem Begriff der Steuerausscheidung?
Paket: Kontrollfragen
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau