Antwort

Angezeigt: 359 mal
Link senden

Für jeden Prozess ist ein Prozessverantwortlicher zu bestimmen. Bei neu eingeführten Prozessen ist es unumgänglich, dass dieser Prozessverantwortliche zu 100% zur Verfügung steht. Der Prozessverantwortliche ist verantwortlich für die bereichsübergreifende Erarbeitung, Dokumentation und Gestaltung von Prozessen, die Festlegung und Abstimmung von Prozesszielen und funktionalen Prozessleistungen sowie Überwachung der Prozessergebnisse. Im Weiteren nimmt der Prozessverantwortliche eine koordinierende Funktion wahr, durch die gewährleistet wird, dass sämtliche Prozessbeteiligten ihren spezifischen Leistungsverpflichtungen im Rahmen des Gesamtprozesses nachkommen.  
   
Frage: Warum braucht es bei Prozessen einen Prozessverantwortlichen?
Paket: Informationsmanagement
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau