Antwort

Angezeigt: 703 mal
Link senden

Fähigkeit, Willenserklärungen rechtswirksam abgeben und empfangen zu können.

Fähigkeit, Rechtsgeschäfte wirksam abschließen zu können.

Negative Definition in § 104 BGB.
Dort ist die Geschäftsunfähigkeit.

§ 106 BGB (Beschränkte Geschäftsfähigkeit Minderjähriger)
 
   
Frage: 20
Rechtsgrundlage

Was ist die Geschäftsfähigkeit?
Paket: Rechtsgrundlagen
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau