Antwort

Angezeigt: 267 mal
Link senden

Nein, Richard Müggler liegt auch hier falsch. Sofern nicht eine andere Zahlungsart vereinbart wurde, kann die Toro AG auf Barzahlung bestehen (OR 75).  
   
Frage: 19. Richard Müggler aus Wallisellen hat am 23. März 200x bei der Toro AG in Zürich-Albisrieden einen neuen Rasenmäher zum Einführungspreis von Fr. 320.- bestellt. Der Verkäufer hat ihm versprochen, dass das gewünschte Modell am 30. April 200x lieferbar sei.

Richard Müggler fährt am 30. April 200x nach Zürich-Albisrieden, um den Rasenmäher zu holen. Am Auslieferungsschalter hängt ein grosses Schild, auf dem es heisst: "Lieferung nur gegen Barzahlung" Richard Müggler ist der Meinung, er könne eine Rechnung verlangen, weil er ja auch mehr als einen Monat habe warten müssen. Hat er Recht?
Paket: lex I
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau