Antwort

Angezeigt: 2132 mal
Link senden

Ein Verlust der Empfindlichkeit für die Wahrnehmung von Bewegung, der dann auftritt, wenn wir Bewegung sehen. Diese Adaptation ist selektiv, weil wir die Sensibilität für die gesehenen und für ähnliche Bewegungen verlieren, nicht aber für Bewegungen, die sich nach Geschwindigkeit und Richtung deutlich unterscheiden. Wahrscheinlich bedingt durch ermüdete Neurone im cerebralen Cortex  
   
Frage: Selektive Adaptation
Paket: APN Kapitel 5
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau