Antwort

Angezeigt: 1103 mal
Link senden

Selbst-Objektifizierung bedeutet, dass man den eigenen Körper nicht mehr aus seiner eigenen (innen-) Perspektive, sondern aus der Perspektive eines Beobachters betrachtet und wertschätzt; dabei werden vorrangig beobachtbare Körperattribute fokussiert  
   
Frage: Selbst-Objektifizierung
Paket: APN Kapitel 10
 
 
   
 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau