Branchenkunde Lifestyle Flury Kunststoffe und Sporttextilien

Kärtchen: 15 | angezeigt: 640 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Erklären Sie den Unterschied zwischen natürlichen und künstlichen Werkstoffen.
Zählen Sie positive Eigenschaften von Kunststoffen auf. Achten Sie dabei darauf, dass diese Eigenschaften für den Einsatz in der Sportbranche von Bedeutung sind.
Nennen Sie Eigenschaften von Kuststoff, welche ihren Einsatz in der Sportbranche einschränken.
         
Kunststoffe werden iin drei Hauptgruppen unterteilt. Welche sind das?
Nennen Sie verschiedene Eigenschaften von Duroplasten.
Nennen Sie typische Eigenschaften von Thermoplasten.
         
Nennen Sie typische Eigenschaften von Elastomeren.
Erklären Sie mit eigenen Worten, warum Verbund-werkstoffe eingesetzt werden.
Erklären Sie die Funktionsweise von Faser verstärkten Kunststoffen.
         
Nennen Sie wichtige Faktoren, die die Anforderungen an Sportbekleidung bestimmen.
Der menschliche Körper ist in der Lage auf verschiedene Temparaturen zu reagieren. Nennen Sie drei Reaktionen auf tiefe Temparaturen.
Nenen Sie Massnahmen des Körpers gegen Überhitzung.
         
Die Wassersäule ist im Zusammenhang mit den Eigenschaften wasserabweisend und wasserdicht eine wichtige Messgrösse. Erklären Sie diese Masseinheit.
Aus Mikrofasergarnen werden textile Flächen gebildet, welche wasserabweisend aber trotzdem atmungsaktiv sind. Welche Voraussetzungen muss ein Fasermaterial erfüllen, um als Mikrofaser bezeichent zu werden?
Die Wassersäule ist im Zusammenhang mit den Eigenschaften wasserabweisend und wasserdicht eine wichtige Messgrösse. Erklären Sie diese Masseinheit.
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau