Betriebskunde 4

Kärtchen: 27 | angezeigt: 2739 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

1. Finanzielle Sicherheit (= Solidität, Bonität)

Intensität des Umlaufvermögens?
1.Finanzielle Sicherheit (= Solidität, Bonität)

Anlageintensität
(Anteil Anlagevermögen)?
1, Finanzielle Sicherheit (= Solidität, Bonität)

Fremdfinanzierungsgrad
(Anteil Fremdkapital)
         
1. Finanzielle Sicherheit (= Solidität, Bonität)

Eigenfinanzierungsgrad
(Anteil Eigenkapital)?
1. Finanzielle Sicherheit (= Solidität, Bonität)

Welche Kennzahlen müssen stets 100% zusammen ergeben und weshalb?
1. Finanzielle Sicherhiet (=Solidität, Bonität)

Anlagedeckungsgrad 1
         
1. Finanzielle Sicherheit (=Solidität, Bonität)

Anlagedeckungsgrad 2
ll. Liquidität (=Zahlungsbereitschaft)

Liquiditätsgrad 1 (=cash ratio)?
ll. Liquidität (=Zahlungsbereitschaft)

Liquiditätsgrad 2
(=quick ratio)
         
ll. Liquidität (=Zahlungsbereitschaft)

Liquiditätsgrad 3 (=current ratio)
lll. Ertragskraft (=Rentabilität)

Rendite des Eigenkapitals?
lll. Ertragskraft (=Rentabilität)

Umsatzrendite*
(=Reingewinnmarge,
*bzw. Ebit-Marge)?
         
lll. Ertragskraft (=Rentabilität)

Cashflow-Marge?
Wie heissen die drei Phasen der Unternehmungstätigkeit?
Worin besteht der Hauptunterschied zwischen einem Produktionsbetreib und einem Warenhandelsbetrieb?
         
Warum ist eine hohe Lagerumschlagshäufigkeit vorteilhaft?
Soll man gross oder kleine Mengen einkaufen?
Warum sollte man eine Lagerbuchhaltung führen?
         
Welche finanziellen Vorgänge führen zu einer Verminderung der Liquidität?
Warum kann man auf keinen Produktionsfaktor verzichten?
Welche wichtige Aufgabe erfüllt der Handel?
         
Welche 2 wichtigen Handelsstufen unterscheidet man, und welches sind ihre Unterschiede?
Welche Möglichkeiten zur Kostensenkung gibt es in einem Produktionsbetrieb?
Wie nennt man einen Teilmarkt, der sich aus einer homogenen (gleichartigen) Käufergruppe zusammensetzt?
         
Welches sind die Eckpfeiler einer erfolgreichen Unternehmungspolitik eines Detailhandelsbetriebes?
Was ist das Gegenteil von Food-Sortiment?
Warum können sich die Produkte nicht ewig auf dem Markt behaupten?
         

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau