Marketing Grundlagen

Kärtchen: 98 | angezeigt: 1571 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Was versteht man unter dem "klassischen" Verkaufsprozess?
Was versteht man unter dem "modernen" Verkaufsprozess?
Was versteht man unter "latent" und "manifest"?
         
Was sind die Aufgaben der Marktforschung?
Was versteht man unter "Käuferverhalten"?
Erkläre die Begriffe "interne Bestimmungsfaktoren" und "externe Bestimmungsfaktoren"!
         
Was sind "Primärquellen" und "Sekundärquellen"?
Was sind die Aufgaben des Marketing?
Was ist eine Marketingstrategie?
         
Was versteht man unter Marktsegmentierung?
Was bedeutet "Marketing-Mix"?
Was sind die Ziele der Marktforschung?
         
Was versteht man unter "Klassik" (David HUME, Adam SMITH)
Was versteht man unter "Historische Schule"?
Was versteht man unter "universale Aussage" und "existentielle Aussage"?
         
Wie lautet der Planungsprozess der Marktforschung?
Was versteht man unter "Methodendualismus" und "Methodenmonismus"?
Was bedeutet "deduktiv-nomologische Erklärung"?
         
Was bedeutet "induktives Verstehen"?
Was bedeutet "Tautologie"?
Was sind die Grundprinzipien des Konsumentenverhaltens?
         
Was ist mit "aktivierende und kognitive" Prozesse gemeint?
Was sind situative Merkmale des Konsumentenverhaltens?
Was versteht man unter "Einstellung"?
         
Erkläre das "mehrdimensionale Modell" von TROMMSDORF.
Wie kann man die "Einstellung" verbessern?
Erkläre die Wechselwirkung zwischen Konsumverhalten und Einstellung kurz.
         
Was versteht man unter "Verhaltenslücke" zwischen Einstellung und Verhalten und was sind die "Störfaktoren"?
Was ist mit "extensive", "limitierte" und "habitualisierte" Kaufentscheidung gemeint?
Was sind die Nutzenkomponenten eines Produktes?
         
Wie lautet der Planungsprozess der Produktpolitik?
Was versteht man unter Produktqualität?
Was versteht man unter "Involvement" und "Erfahrung"?
         
Erkläre die Begriffe "echte Innovation", "Produktvariation" und "Elimination".
Was versteht man unter Sortiment?
Erkläre den Begriff "Diversifikation"
         
Was sind die 3 Arten der Diversifikation?
Erkläre den Begriff "Differenzierung".
Erkläre den Unterschied zwischen sofortiger und schrittweiser Elimination.
         
Was versteht man unter Standardisierung?
Was versteht man unter Spezialisierung?
Was sind die Formen der Preissetzung?
         
Was sind die Determinanten der Preisfindung?
Wie erfolgt die Planung der Preisstrategie?
Was versteht man unter der psychologischen Preisschwelle?
         
Was ist der Prestige-Effekt?
Was ist "economies of scale"?
Interpretation Preiselastizität!
         
Was sind Bogen- und Punktelastizität?
Was ist die Kreuzpreiselastizität?
Was ist der Prohibitivpreis?
         
Was versteht man unter "Deckungsbeitrag" und "Deckungsspanne"?
Was ist ein "Engpass"?
Was ist der "Lagrange-Ansatz"?
         
Was versteht man unter "Zapping" und "Product Placement" ?
Was meint man mit "hybridem Kaufverhalten"?
Was bedeuten die Begriffe: "UWG", "UPG" und "Werbe-Richtlinien".
         
Erläutere die "UGP-Richtlinien" genauer!
Beschreibe die 1. Stufe des 3 stufigen Modells der UGP - Richtlinie!
Beschreibe die 2. Stufe des 3 stufigen Modells der UGP - Richtlinien.
         
Beschreibe die 3. Stufe des 3 stufigen Modells der UGP - Richtlinien.
Erläutere die Werbe - Richtlinien.
Was versteht man unter "Werbung", "irreführende Werbung" und "vergleichende Werbung" laut den Werbe - Richtlinien?
         
Was sind die Voraussetzungen damit eine vergleichende Werbung zulässig ist?
Erläutere das UWG!
Was ist mit "Grundsatz der Nachahmungsfreiheit" gemeint?
         
Wie lautet der Planungsprozess der Marktkommunikation?
Was sind die psychologischen Funktionen der Kommunikation?
Was sind die Merkmale der Zielgruppen für die Kommunikationspolitik?
         
Was sind die Probleme der Budgetierung in der Kommunikationspolitik?
Was erfordert die Festlegung des Werbebudget (Budgetallokation)?
Wie erfolgt die Botschaftgestaltung?
         
Was versteht man unter "Aktivierung"?
Was ist die "klassische Werbung"?
Was versteht man unter "Verkaufsförderung"?
         
Was versteht man unter "Öffentlichkeitsarbeit"?
Was versteht man unter "persönlicher Verkauf"?
Was versteht man unter "Messen" und "Sponsoring"?
         
Was versteht man unter "Electronic Marketing"
Wie erfolgt die Werbewirkung?
Wie erfolgt die Messung der Kommunikationswirkung?
         
Was versteht man unter Distributionspolitik?
Erkläre die Begriffe "Distribution" und "Vertrieb".
Erläutere den Planungsprozess der Distributionspolitik!
         
Was versteht man unter "flächendeckende Distribution"?
Was versteht man unter "exklusive Distribution"?
Was versteht man unter selektiver Distribution?
         
Was ist ein "Vertriebssystem"?
Erkläre die Intensitätsskala der Verhaltensabstimmung in Absatzkanalsystemen.
Was versteht man unter einem Vertriebsbindungssystem?
         
Was versteht man unter Vertriebsbindung?
Was versteht man unter Ausschließlichkeitsbindung?
Was versteht man unter einer Bezugsbindung?
         
Was ist die Alleinvertriebsklausel?
Was versteht man unter Absatzbindung?
Wie kann man Absatzbindungen unterteilen?
         
Was versteht man unter Agentursystem?
Was versteht man unter "Absatzmittler" und "Absatzhelfer"?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau