Verkaufsplanung Kapitel 6

Kärtchen: 16 | angezeigt: 183 mal
Facebook | Link senden | PDF exportieren

Nenne die vier Pläne der Verkaufsplanung?
Nenne die Pläne die in der sekundären Verkaufplanung vorkommen?
Nach welcher Gliederung können die Breichsziele auf tiefere hierarchische Ebenen delegiert respektive verplant werden? (5)
         
Was wird mit der Einsatzplanung bestimmt? (4)
Die Einsatzplanung geht von der Planung der Präsenz am Markt bis zur Planung der einzelnen Vertretertage. Sie wird unterteilt in? (4)
Welch Informationen werden zur Erarbeitung der Streupläne berücksichtigt? (4)
         
Welche Punkte sollte man beachten bei der Aufteilung des geografischen Markts?
Was sind die Vorteile bei der Aufteilung des Markts nach geografischer Unterteilung?
Was Gibt es für Möglichkeiten bei der Unterteilung des Markts nach Kundenkategorien?
         
Durch welche Faktoren wird die Zeitplanung massgeblich beeinflusst?
Welche Unvorhergesehene Einflüsse beeinflussen die Routen und Tourenplanung?
Für die Planung der Routen und Touren gibt es zwei Möglichkeiten?
         
Was macht beim Kuchenprinzip bei der Routenplanung?
Was passiett beim Blattprinzip im Bereich der Routenplanung?
Bei welchen Gütern setzt man auf Verkaufsstufenpläne und warum?
         
Nenne die 10 Schritte eines Verkaufsstufenplans?

Neu: Bestätigte Pakete
Jetzt anmelden!

 

Bestätigte Pakete

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© by Aisberg GmbH : Webdesign, Marketing, Frauenfeld, Thurgau